Start

AG für Psychologische Diagnostik, Evaluation und Intervention

Leitung: Vertr.-Prof. Dr. Christian Müller

Sekretariat: Anna Kühner (Raum S1|15 117, Montag-Freitag, 09:30-11:30 Uhr, Tel. 06151-16-23990, kuehner@psychologie.tu-darmstadt.de).

Unsere AG untersucht spezifische Persönlichkeitsmerkmale und wie diese zusammenhängen, z. B. visuelle, soziale und ästhetische Wahrnehmung oder körperliche Aktivierung/Entspannung und Informationsverarbeitungsprozesse (Aufmerksamkeit, exekutive Funktionen). Wir entwickeln und normieren Diagnostikinstrumente (visuelle Wahrnehmung, Hochsensibilität) und führen Interventionsstudien zur Lernförderung und Persönlichkeitsentwicklung durch (siehe Projekte). In der Lehre sind wir für die Bereiche differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, Diagnostik und Testtheorie zuständig (siehe Lehre). Zudem verwalten wir die Testbibliothek mit über 400 Diagnostikinstrumenten (siehe Testbibliothek).

Stellenausschreibung

Wir stellen ein: eine/n stud. MitarbeiterIn, Januar 2020-September 2020, befristet 9 Monate im Projekt „Blended learning + Teleberatung (Teil 2)“ – gefördert durch die HDA, mehr Infos: hier klicken

Forschungspraktika/Qualifikationsarbeiten

In unseren Projekten bieten wir Forschungspraktika und empirische Qualifikationsarbeiten an. Bei Interesse sprechen Sie uns an.

Projekte

• Beu-1,2,3,4: Effekte von Bewegungspausen und Achtsamkeitstrainings im Unterricht

• Kulturelle Bildungsförderung von Kindern/Jugendlichen

• Blended learning + Teleberatung in der Hochschullehre

• Facereader: Computerbasierte Emotionsmessung

• Social perception & gender bias

• Testentwicklung: Hochsensibilität

• Language predictors: working memory, socioeconomic status, family language

Team

Dr. Christian Müller, c.mueller@psychologie.tu-darmstadt

Annjoy Mwendwa

Aleksandra Seitz

Daniel Mennekes

Gazal Jamshidi

Julia Aldea

Lucie Lilienthal, lucie.lilienthal@stud.tu-darmstadt.de

Qian Li

Sara Allagha

Vanessa Stark

Forschungsinteressen: Lehre:
  • Diagnostik von Persönlichkeitsmerkmalen
  • Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie
  • visuelle Wahrnehmung
  • Testtheorie und Testkonstruktion
  • Hochsensibilität
  • Methodik der empirischen Persönlichkeitsforschung
  • Kulturelle Bildungsförderung
  • Anwendungsgebiete der Persönlichkeitspsychologie
  • Effekte von Bewegungspausen & Achtsamkeitstrainings
  • Grundlagen der Diagnostik
  • Nachhilfeunterricht
  • Blended learning + Teleberatung

Testbibliothek (hier klicken)

2020

Vortrag (peer-reviewed)

Müller, C., Popkova, A., Li, Q., Mennekes, D., Lilienthal, L., & Hänsel, F. (2020, März). Lernpausen als integrierte Lernphase: Akute Effekte einer Bewegungspause und eines Achtsamkeitstrainings auf Befindlichkeit, Aufmerksamkeit und exekutive Funktionen (Beu-3). Vortrag auf der 8. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam.

2019

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

Müller, C., Dubiel, D., Kremeti, E., Lieb, M., Streicher, E., Siakir, N., . . . Karbach, J. (submitted). Effects of brief classroom-based physical or mindfulness interventions on mood, attention, and executive functions: Results from two randomized controlled studies in university students (Beu-2).

Lonnemann, J., Müller, C., Büttner, G., & Hasselhorn, M. (2019). The influence of visual-spatial skills on the association between processing of nonsymbolic numerical magnitude and number word sequence skills. Journal of experimental child psychology, 178, 184-197.

Monographie/Diagnostikinstrument

Büttner, G., Dacheneder, W., Müller, C.., Schneider, W., & Hasselhorn M. (submitted). Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung-3 (FEW-3): Deutsche Version des Developmental Test of Visual Perception-3 (DTVP-3) von D. D. Hamill, N. A Pearson & J. K Voress. Göttingen: Hogrefe.

Poster (peer-reviewed)

Müller, C., Mennekes, D., & Ivosevic, L. (2019, September). Effects of a classroom-based physical intervention on children's body image. Poster presented at the 15th Conference on personality and psychological assessement (DPPD), Dresden, Germany.

Lukanova, L., Müller, C., Visser, L., & Woerner, W. (2019, September). Prevalence of dyslexia depends on how test norms were calculated. Poster presented at the 15th Conference on personality and psychological assessement (DPPD), Dresden, Germany.

2018

Vortrag (peer-reviewed)

Müller, C., Lieb, M., Dubiel, D., Schnell, M., Kremeti, E., Vrancic, M., . . . Karbach, J. (2018, Februar). Akute Effekte einer Bewegungspause oder eines Achtsamkeitstrainings auf Befindlichkeit, Aufmerksamkeit und exekutive Funktionen (Beu-2). Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.

2017

Buchbeitrag

Woerner, W., Müller, C., & Hasselhorn, M. (2017). Anmerkungen und Empfehlungen zum Erstellen von Testnormen: Bedeutung und Berechnung von Prozenträngen und T-Werten. In U. Trautwein & M. Hasselhorn (Hrsg.), Tests und Trends: Band 15. Begabungen und Talente (pp. 245–267). Göttingen: Hogrefe.

Vorträge/Poster (peer-reviewed)

Müller, C., Lindberg, S., Sawitzki, V., Kanagalingam, P., Scherer, S., Mickel, C., & Karbach, J. (2017, August). Positive effects of physical and mindfulness training on children's attention and academic skills (Beu-1). Paper presented at the 17th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Tampere, Finland.

Müller, C., Poloczeck, S., Retzbach, B., & Büttner, G. (2017, September). Individual and environmental factors interacting in vocabulary of elementary school children. Poster presented at 17th Biennial Conference of the European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI), Tampere, Finland.

Otto, B., & Müller, C.. (2017, August). The Effects of Private Tutoring on the Learning Context at Home. Poster presented at 17th Biennial Conference of the European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI), Tampere, Finland.

Müller, C., Lindberg, S., Sawitzki, V., Kanagalingam, P., Scherer, S., Mickel, C., & Karbach, J. (2017, März). Bewegungspause und Achtsamkeitstraining im Schulunterricht: Effekte auf die Aufmerksamkeit, Lese- und Rechenleistung (Beu-1). Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.